Das Institut für Textiles Forschen

Das Institut für Textiles Forschen (IfTF) setzt sich seit 2016 für den praktischen und theoretischen Austausch mit textilen Techniken und Themen ein. Im Mittelpunkt stehen hierbei das Erfahren, Lernen und Experimentieren sowie das Zusammentragen und Weitergeben von Wissen.

Das Institut versteht sich als Instrument um gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Wandel, auf welche das Textile unmittelbar reagiert, zu reflektieren, gemeinsam innerhalb und ausserhalb textiler Fachkreise zu diskutieren und praktisch zu erforschen. Es hat den Anspruch, das textile Arbeiten in einem zeitgenössischen Licht zu beleuchten, innovative Umgangsformen mit dem Medium Textil zu finden und sich über Generationen hinweg auszutauschen.
Seit 2018 ist das IfTF ein gemeinnütziger Verein.

 

Unterstützt durch:

 

   

 

Team

Anna Cordasco

Schneiderin und Prozessgestalterin

Lisa Haller

Innenarchitektin

Meret Hammel

Grafikerin

Pascal Heimann

Textildesigner

Kira Herrmann

Textildesignerin

Alex Amir Khan

Designer und Artist

Barbara Muff

Stickkunsttüftlerin und Textilaufspürerin

Lydia Sonderegger

Kostümbildnerin

Leonie Wienandts

Szenografin und Kulturschaffende