14. – 17. Juni 2017 | I Never Read, Art Book Fair Basel

Das Wort Text stammt vom lateinischen tegere und bedeutet weben. Die Aktion an der I Never Read führte den Text zu seinem Ursprung zurück, zum Textil.

«I never read, I just look at pictures.»
Dieses Zitat von Andy Warhol war die Ausgangslage. Aus dem geschriebenen Text wurde innerhalb von vier Tagen ein textiles Bild. Wir tufteten während der I Never Read auf dem Kasernenareal einen grossen Teppich. Tuften ist die weltweit am häufigsten eingesetzte Technik zur Herstellung von Teppichen. Dieses Produktionsverfahren haben wir sichtbar gemacht.

Teppiche sorgen nicht nur für Wärme und Gemütlichkeit oder dienen Ritualen, sie erzählen auch Geschichten. Mit dieser Aktion wurde die Produktion vor Ort zur Geschichte.

In Zusammenarbeit mit: Institut HyperWerk HGK FHNW, Sedici-Verlag, Daniel Nikles | Institut Integrative Gestaltung Masterstudio HGK FHNW,
I Never Read | Art Book Fair Basel
Projektteam: Anna Cordasco, Arlène Stebler, Florine Thomke, Franziska Steiner, Manuela Luterbacher, Sophie Plattner, Tamara Stäheli
Bilder: Vito Cordasco
Film: Tamara Stäheli, Vito Cordasco